Qualifizierung zur Servicekraft Pferdemanagement

ehemals Pferdefachwirt/in

Der Lehrgang zur Servicekraft Pferdemanagement ist eine zertifizierte Qualifizierung angelehnt an das Berufsbild Pferdewirt kombiniert mit Kenntnissen der Pferdezucht, -haltung und Service. Neben dem Fachwissen rund ums Pferd und dem serviceorientierten Umgang mit Kunden gehören auch die Erlangung reiterlicher Kenntnisse (Reitpass/Reitabzeichen) sowie Zucht- und Besamungs- und Veranstaltungsmanagement zu den Inhalten. Ziel ist es, Sie fit zu machen für einen Job in der Pferdebranche. Nutzen Sie die Chance für eine neue berufliche Qualifikation!

 

ePaper
Teilen:

ePaper
How to become an Equestrian Expert

Unser Flyer in englischer Sprache

Teilen:

Die Inhalte

Der Lehrgang dauert 8 Monate in Vollzeit, umfasst 1/4 Theorie und 3/4 Praxis und ist in folgende Lernfelder aufgeteilt:

 

Lernfeld 1:    Arbeitsschutz / Unfallverhütung

Lernfeld 2:    Pferdehaltung, Pflege, Fütterung

Lernfeld 3:    Bewegen & Arbeiten von Pferden

                    (inkl. Reitpass/Reitabzeichen)

Lernfeld 4:    Fortpflanzung, Pferdezucht &                     Besamungsmanagement

Lernfeld 5:    Service rund um Pferd & Reiter

Lernfeld 6:    Veranstaltungsmanagement

Lernfeld 7:    Handhabung von Geräten und                         Maschinen, Ausrüstung & Zubehör

Lernfeld 8:    Berufsständisches Wissen

 

 

Der Abschluss

 

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs befähigt Sie, in allen Unternehmen der Pferdewirtschaft zu arbeiten. Sie erlangen folgende Qualifikationen:

  • Servicekraft Pferdemanagement KTL
  • FN-Abzeichen: Basispass/Reitpass/ Reitabzeichen Klasse 5 (RA 5)
  • Zertifikat Zucht-und Besamungsmanagement
  • Zertifikat hippologisches Veranstaltungsmangement

Wir garantieren jedem Absolventen ein Jobangebot

Die Voraussetzungen

  • mind. 6-monatige Tätigkeit im Pferdebetrieb oder Zeugnis Pferdepfleger FN

  • Freude im Umgang mit Pferden

  • körperliche Eignung zur Tätigkeit in der Landwirtschaft (keine Altersbegrenzung)

 

Die Fördermöglichkeiten

Die Lehrgangs-, Unterhalts-, Fahr- bzw. Unterbringungskosten werden von der Agentur für Arbeit/Jobcenter bzw. Ihrem individuellen Leistungsträger übernommen, soweit die Förderungsvoraussetzungen vorliegen.Bitte fragen Sie Ihre/n Berater/in bei der Agentur für Arbeit bzw. Leistungsträger nach einem Bildungsgutschein.

Der Schulungsort
An der Pforte zum Fischland, auf einer der größten und modernsten Reitanlagen an der Ostsee, befindet sich der Schulungsort des  Lehrgang zum/r Pferdefachwirt/in. Über 90 Pferde und Ponys, mehrere Offenställe, großzügige Weiden und Boxen sowie eine erstklassige Infrastruktur für Reiter und Reitgast prägen das Bild der Anlage. Von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mit fünf Sternen zertifiziert als Pensionsbetrieb, Reitschule Breitensport, Ferienbetrieb und Zuchtbetrieb.
Lernen Sie dort, wo andere Urlaub machen!

 

Die Unterbringung
Für die Dauer des Lehrgangs ist eine Unterbringung in modern eingerichteten Appartements  in unmittelbarer Umgebung des Schulungsortes möglich.

 

Kontakt und Anmeldung
Sind Sie interessiert? Rufen Sie uns an!
Wir stehen Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

KTL GmbH & Co. KG
Kompetenzzentrum für Tourismus und Landwirtschaft
Neuklockenhäger Weg 1a
18311 Ribnitz-Damgarten

Tel: 03821-6091162

Mobil: 0174-3559399
Email: info@ktl-hirschburg.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KTL GmbH & Co. KG - Kompetenzzentrum für Tourismus und Landwirtschaft