Qualifizierung zur Fachkraft Agrartourismus

Modul Service

 

Zertifizierte Qualifizierung im Bereich des ländlichen Tourismus, die Kenntnissen der Landwirtschaft mit touristischem Know-How und Grundlagen aus Natur-/Umwelt- und Erlebnispädagogik verbindet. Neben landwirtschaftlichem Fachwissen und dem Service rund um den Gast, gehören Organisation, Planung und Durchführung erlebnisorientierter Angebote für Kinder- Jugendliche und Erwachsenen zu den Inhalten. Ziel ist es, Sie fit zu machen für einen Job in Betrieben und Unternehmen des ländlichen Fremdenverkehrs. Nutzen Sie die Chance für eine neue berufliche Qualifikation!

 

Beginn: 03. Dezember 2018

Jetzt anmelden!

ePaper
Teilen:

ePaper
How to become a Specialist in Agrotourism

Unser Flyer in englischer Sprache

Teilen:

Die Inhalte
Der Lehrgang dauert 6 Monate in Vollzeit, umfasst 1/4 Theorie und 3/4 Praxis und ist in folgende Lernfelder aufgeteilt:


       Lernfeld 1:   das landwirtschaftliche Produkt

  • Tierhaltung: Grundlagen der Haltung/ Fütterung/Pflege und Tiergesundheit
  • Pflanzenproduktion: Unterstützung Bodenbearbeitung/Anbau/Ernte

       Lernfeld 2:   Umgang mit Gästen

  • Kundenkommunikation
  • Gäste empfangen und betreuen
  • Gäste über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten informieren

       Lernfeld 3:   Angebotsgestaltung in der Natur-, Umwelt- und

                           Erlebnispädagogik

  • Planung und Durchführung erlebnispädagogischer Angebote
  • Naturerfahrungsräume nach Vorgaben planen und gestalten
  • Planung und Organisation von Freizeit- und Tagesprogammen

      Lernfeld 4:   Wirtschaftsdienst

  • Gästeräume angebots- und anlassbezogen herrichten

Der Abschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs, befähigt in allen Unternehmen des Land- und Argartourismus zu arbeiten. Sie erlangen folgende Qualifikationen:

  • Zertifikat Fachkraft Agrartourismus – Modul Service KTL
  • Zertifikat Basiswissen Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik

 

Die Fördermöglichkeiten

Die Lehrgangs-, Unterhalts-, Fahr- bzw. Unterbringungskosten werden von der Agentur für Arbeit/Jobcenter bzw. Ihrem individuellen Leistungsträger übernommen, soweit die Förderungsvoraussetzungen vorliegen.

Bitte fragen Sie Ihre/n Berater/in bei der Agentur für Arbeit bzw. Leistungsträger nach einem Bildungsgutschein.

 

Wir garantieren jedem Absolventen ein Jobangebot

Die Voraussetzungen

  • Freude im Umgang mit Menschen, Tieren und landwirtschaftlichen Produkten
  • körperliche Eignung zur Tätigkeit in der Landwirtschaft (keine Altersbegrenzung)

 

Die Unterbringung
Für die Dauer des Lehrgangs ist eine Unterbringung in modern eingerichteten Appartements  in unmittelbarer Umgebung des Schulungsortes möglich.

 

Kontakt und Anmeldung
Sind Sie interessiert? Rufen Sie uns an!
Wir stehen Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

KTL GmbH & Co. KG
Kompetenzzentrum für Tourismus und Landwirtschaft
Neuklockenhäger Weg 1a
18311 Ribnitz-Damgarten

Tel: 03821-6091162

Mobil: 0174-3559399
Email: info@ktl-hirschburg.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KTL GmbH & Co. KG - Kompetenzzentrum für Tourismus und Landwirtschaft